Brandübungscontainer in Altensteig 2022

Nach langer Zeit und Pause waren wir letzten Samstag mal wieder in Altensteig um den Brandcontainer zu besuchen. Das ist wirklich immer ein tolles Erlebnis weil man so die Hitze und Sicht eines realen Einsatz nachstellen kann. Ich bin diesmal nicht mit rein, aber man braucht ja auch immer einen Maschinisten der die Mannschaft hinfährt und die Wasserversorgung aufbaut. Die Wasserversorgung ist immer recht schnell aufgebaut von daher hatte ich ein bisschen Zeit ein paar Fotos zu machen. Die Kameraden waren danach alle ziemlich fertig. Bei so einer starken Hitzebeaufschlagung ist das auch normal. Trotzdem ist es auch immer spannend drinnen zu sein. Man sieht halt einfach nichts, manchmal nicht mal seinen Kameraden mit dem man zusammen als Trupp reingeht. Dann hier noch eine vermisste Person zu finden ist dann auch mal durchaus eine Herausforderung. Aber genau deshalb übt man es. So hat man es einmal erlebt und wenn man dann in einen realen Einsatz kommt ist man darauf vorbereitet und hat eingeübte Abläufe die einem zusätzliche Sicherheit geben. Dann muss man nicht erstmal überlegen, sondern hat schon einen gewissen Automatismus. Genau aus diesem Grund machen viele frische Feuerwehrmänner (und Feuerwehrfrauen) nach der Grundausbildung, Atemschutz, Sprechfunker und die Truppführerausbildung auch oftmals noch das Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold. Da übt man die Abläufe sehr oft und so kann man es am Ende fast im Schlaf.

Hier mal eine kleine Auswahl an Bildern:

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com