Boot fahren auf dem Rhein

Gestern hat die Sonne richtig gut gescheint und auch das Motorboot hat seinen Dienst getan. Es lief gut an und auch auf dem Wasser war es schnell unterwegs. Das Einzige was ich mal wieder als Rothaariger unterschätzt habe ist die Sonne. Die war ziemlich aggressiv, so dass ich überall rot geworden bin.
Zum Schluß haben wir noch ein bisschen rumgebubbelt und uns gegenseitig in den Rhein getragen, so dass jeder irgendwie nass wurde. :) Der eine kann nun sein Knie nicht mehr richtig bewegen. Agron hat mir sein Geldbeutel gegeben damit ich drauf aufpasse. Beim späteren „Schnappt alle JayJay und werft ihn ins Wasser“ ist dann sein Geldbeutel auch in Mitleidenschaft gezogen worden, da ich auch reingeflogen bin.
Doch alles in allem ist alles wieder trocken und sogar mein Handy hat den Rhein überlebt und läuft wieder gut. Nur das Display ist ein bisschen trüb.
Es war also ein cooler Tag mit dem Boot auf dem Rhein und leckerem Grillen. :)

Beweisfotos wurden auch gemacht, aber die liegen noch woanders.

SPD = Verräterpartei

Das find ich echt mal interessant. Selbst Google macht beim Suchbegriff „Verräter Partei“ klar, dass die SPD eine Verräterpartei ist. Aktuell ist aber wohl mehr die CDU die Verräterpartei.

Aufgrund der aktuellen Diskussion mit der Kinderpornografie Sperre muss ich doch auch mal folgendes Video verlinken:

Ich bin im Übrigen trotz aller Einwände gegen die Internetzensur. Es würde nichts bringen. Den diejenigen, die damit vom Internet ausgeschlossen werden, lachen sich damit wohl eher ins Fäustchen und verlagern ihre Server an „rechtsfreie“ Orte auf der Welt.

Billy Talent ist cool

Der Name Billy Talent dürfte seit dem Album II (gleiche Album Namensgebung wie Led Zeppelin damals) beinahe jedem Musikinteressierten ein Begriff sein. Eigentlich könnte man meinen: Alles was im Radio kommt ist Schrott (doch es gibt da immer auch mal wieder einige Ausnahmen, die im Radio kommen aber trotzdem rocken).

Joa, eigentlich wollte ich nur mal anmerken, dass ich gerade alle 3 Alben nacheinander anhöre und feststelle, dass Billy Talent auf ihrem Debüt noch ordentlich Feuer im Arsch hatten. Ich meine, den Druck merkt man beinahe in jedem einzelnen Song des ersten Albums. Das zweite Album hat eben ein paar Songs, die ich persönlich ein bisschen ausgelutscht finde (sie kamen einfach zu oft im Radio und auf MTV oder so).  Das dritte Album überrascht wieder mit ein paar neuen Sachen aber dem gewohnten Sound.

So gesehen ist Billy Talent schon lange eine ernstzunehmende Band, die mal wieder traditionellen „Hau-auf-die-Pauke-und-mache-mit-Bass-und-Gitarre-einen-geilen-Sound-ROCK“ macht.

Nun hab ich also viele verschiedene Lieblingsbands: Die Chillischotten für chillige Musik zum Entspannen, Disturbed für Arschtrett-Musik, Ärzte für niveauvolle Witzmusik, Demon Hunter für christlichen Metal, Jonah33 für chilliges Autofahren mit Phil auf Korsika, Billy Talent für gedankenloses Hören zwischendurch. Für alles andere gibt es ja dann noch das Lastfm Nachbarnradio oder eben Christianrock.net –> die Hardrockvariante ist was für jüngere Semester.

Goldene Leistungsabzeichen bestanden

Bronze-Silber-Gold

Heute morgen sah der Tag ziemlich nass aus, gegen Mittag war es dann wieder gut und so hat es dann bis heute abend gut gehalten.
Deshalb haben wir auch unser Leistungsabzeichen bestanden.

Zuerst haben wir natürlich wieder den obligatorischen schriftlichen Teil mit den 30 Fragen gemacht. Diesmal haben wir durchschnittlich 80% als Gruppe. Der Gruppenführer und Maschinist haben 100% jeweils erreicht. Es lief also auch hier schon besser als letztes Mal.
Dann wollten wir weitermachen mit dem Brandeinsatz, das hat aber etwas länger gedauert, weil ein Kind in der Nagold gemeldet wurde und die Nagolder Feuerwehr ausgerückt ist. Das war aber dann zum Glück nur ein Kind auf dem Dach eines Autohauses und nicht weiter schlimm. Nachdem die Feuerwehrmänner wieder eingeparkt hatten, haben wir dann endlich angefangen.
Ich war dieses Mal Schlauchtruppmann und hatte daher keine Probleme mit Knoten. Von der Zeit waren wir dieses Mal richtig schnell: 6 Minuten und 50 Sekunden von erlaubten 8 Minuten haben wir nur gebraucht. Bei unseren Übungen haben wir sonst immer mindestens 7:30 Minuten gebraucht. So der Löschangriff war also geschafft.
Es fehlte also noch der Unfall. Das war auch kein Problem. Ich war dieses Mal der Melder und hatte eigentlich nur den Brandschutz zu machen. :) Der Rest lief auch ganz gut. Man kann sich also nicht beschweren.
Der Oberhammer war dann: Das wir alles ohne Fehlerpunkte geschafft haben. Außer den obligatorischen 15 Fehlerpunkten für den Maschinisten (hat der Schiedsrichter sogar im Spaß zum Maschinisten gesagt).

GOLD 09 – Mit dem Zweiten sieht man besser. :D

Gold

Bald gehts los

So heute haben wir das letzte Mal geübt. Es gab immer noch einige Fehler. Aber ich glaub, dieses Mal schaffen wir es auf jeden Fall. Die Zeit hat gut hingehauen, und die letzten Kleinigkeiten waren auch ok.
Am Donnerstag dann endlich mal ein Tag Urlaub wieder. Freiheit…. Ausschlafen, Faulenzen, Sachen aufräumen und dann hoffentlich die Prüfung geschafft und die Last ist vorbei.
BTW: Vorhin war noch ein Alarm, da war die Ausrückzeit natürlich sensationell schnell. :) Aber es war nur die Brandmeldeanlage von der LKN.