Was passiert mit den alten Klamotten?

Ein interessanter Beitrag vom WDR zum Thema Kleiderkreislauf. Ich kauf eigentlich schon immer nicht besonders viel Zeugs oder trage zumindest meine Sachen sehr lange. Aus Gründen meines größeren Gewichts scheuern meine Jeans leider auch immer im Schritt durch. Aber weil ich es nicht einsehe ständig neue Jeans zu kaufen hab ich diese dann immer wieder zum örtlichen Schneider gebracht, welcher dann für ein paar Euro wieder einen Flicken drauf näht. Damit ist das Loch beseitigt und die Jeans kann noch einige Zeit lang getragen werden. Klar nach ein paar Jahren ist alles doch mal durch, aber ein paar Jahre lang getragen ist dann auch gut und fertig.
Zum Second Hand Laden hab ich meine Dinge nie gebracht. Aber vor allem auch aus dem Grund, weil die Dinge dann einfach zu kaputt sind und zu alt sind. Deshalb kommen Sie dann in den Altkleider Sack rein. Dann werden sie am Ende wohl zerkleinert.
Hier der Beitrag:

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com