Project 86 – Final Chapter

Project 86 ist eine Band, die ich auch ein paar Mal live in Balingen und in Apeldoorn gesehen habe. Irgendwie sehr beeindruckend was für eine Performance sie abliefern. Aber ich hatte sie dann doch nie richtig auf dem Schirm, weil irgendwie andere Bands wie Demon Hunter, (früher auch mal P.O.D.) oder die O.C. Supertones interessanter waren. Aber mit Liedern „Spy Hunter“ oder „Safe Haven“ hab ich sie doch recht gut in Erinnerung. Als sie 2018 dann das aktuelle Album per Crowd Funding finanziert haben war ich auch dabei und hab davon heute noch ein T-Shirt.
Den Kult um Stein’s Theme hab ich auch nicht wirklich verstanden. Aber so im Nachhinein ist das ein wirklich gutes Brett. Es fängt ganz harmlos an, wird dann wieder lauter und macht sicher Spaß in einem Circel Pit oder was auch immer.
Aktuell hat die Band eine Crowdfunding Kampagne mit Vorbestellungen. Und ein Patreon, den ich besonders gut finde. Jede Woche gibt es meistens 2 mal eine neue Podcast Episode über die Bandhistorie und Hintergrundinfos über die Alben. Für mich der die Band nicht von Anfang begleitet hat ist dabei viel neues und erhellendes dabei. Einfach cool zu sehen, was zu den Alben geführt hat. Warum eine Kanonenkugel auf den Sänger im „Spy Hunter“ Video gerichtet wird.
Oder die Erklärungen zum Intro von „Fall, Goliath, Fall“ mit den Mandolinen.

Und auch sonstige nette Infos. Klar die Infos gibt es auch sicher sonst irgendwas. Aber ich finds spannend, mag die Musik und sehe es als Wertschätzung. Vielleicht sehe ich die Band dann nach dem Album Release auch nochmal irgendwo in Deutschland oder Niederlande. Da wäre ich auf jeden Fall wieder gerne vor Ort. Mir macht es sehr viel Spaß das zu hören und bin schon auf das letzte Album gespannt.

Baumhaus Crowdfunding

Dieser Beitrag kommt ein bisschen spät: Aber aktuell findet bei Startnext ein kleines Crowdfunding statt.
Wer Chili mag, bekommt für 10 Euro eine Chili Zucht und 25% Rabatt auf die nächste Baumhaus Übernachtung. Es lohnt sich also. Die Fördersumme von 12.000 Euro ist schon zusammengekommen. Bei 24.000 Euro wird noch ein zweites Baumhaus finanziert. Außerdem ist die Anzahl der Teilnehmer wichtig um beim Crowdfunding Wettbewerb noch extra Preisgeld zu bekommen.
Du willst noch schnell was gutes tun. Ab 5 Euro bist du dabei.
Die Crowdfunding Aktion läuft noch bis morgen 5.11.2019 bis 12 Uhr. Danach findest du aktuelle Infos hier.

Disclaimer: Ich habe fürs Baumhaus Projekt die Steuerung gebaut und habe zusammen mit anderen Jugendlichen am Arduino Code herumgebastelt. Finanziell bin ich jedoch nicht beteiligt. Das Geld dient hauptsächlich zur Deckung der Materialkosten.