Blog war down

Gestern morgen schau ich auf meinen Blog und der ist nicht erreichbar. Da es aber auch mein erster Arbeitstag wieder war, musste ich natürlich zur Arbeit. Im Laufe des Tages hab ich immer wieder drauf geschaut und mich gewundert, warum es nicht erreichbar war. Dann hab ich gestern abend noch danach geschaut und ins DNS reingeschaut, weil ich blog.tobis-bu.de auch überhaupt nicht mehr pingen konnte. Andere Subdomains und tobis-bu.de ging aber wunderbar.
Dabei ist mir dann noch eingefallen, dass ich vor ein paar Tagen (wann genau weiß ich nicht mehr) einen TXT Eintrag für die Google Search Konsole gemacht habe. Nachdem ich diesen Eintrag rausgenommen hatte und gleichzeitig noch die wp_debugmode = true angemacht habe, ging es dann wieder. Es lief dann auch gleich die automatische Aktualisierung an und der Maintance Mode ging an. Da ich dann aber zu schnell wieder die wp_config.php per FTP geändert hatte, hat sich die Updaterei verhakt. So waren dann noch weitere Daten im upgrade Ordner drin. Die musste ich dann noch kurz rauslöschen.
Aber am Ende hab ich das eine Plugin (Jetpack), dass sich verhakt hatte, komplett entfernt und neu installiert und es ging wieder alles. Das war alles total strange. Vor allem weil meiner Erinnerung nach der Aufruf nach dem DNS Update (als ich den TXT Eintrag für Google hinzugefügt hatte) noch ging. Aber scheinbar war dies wohl nicht mehr so.
Trotzdem fand ich es lustig, weil es mich an den ersten Arbeitstag im Oktober erinnerte. Da ging rein zufällig auch gleich der Serverraum aus, weil die Strom Sicherung rausgeflogen ist. ;)
Aber nun ist der Blog wieder wunderbar erreichbar. Getreu dem Motto "Du kannst alles kaputt machen!" hab ich das mal kurz mit meinem Blog gemacht, aber auch wieder relativ zeitnah repariert. Beabsichtigt war es jedenfalls nicht meinen Blog auszuknipsen. ;)

Im neuen Job (wo ich schon mal von 2019 bis September 2021 war) geht es auch schon wieder rund. Ein neuer Kollege, der ein Teil von meinen Aufgaben übernehmen sollte, hat leider nach 2 Monaten schon wieder aufgegeben. Also hieß es: "Tobi schön dass Du wieder da bist. Hier ist übrigens noch eine brennende Pfanne, übernimm doch mal bitte!" Aber es war ein schöner Arbeitstag. Man merkt, dass sie mich vermisst haben und sich freuen, dass ich wieder da bin. Und das nicht nur wegen den Waffeln!

Neuer Webspace, aber Seite trotzdem down

Heute nacht wurde von meinem Webspace-Provider DomainFactory auf einen neuen (besseren Tarif fürs gleiche Geld) umgestellt. Das hat auch alles gut geklappt. Also heute morgen gleich mal wieder ins WordPress Admin-Menü eingeloggt und gesehen, dass ein paar Plugins Updates haben. Ich ganz cool auf Auto-Update geklickt und kurze Zeit später war die Seite down. Ich konnte mich nicht mehr einloggen und die Seite war auch nur noch weiß. Also dann bis abends warten um erstmal die komplette Seite runterzuladen und ein Backup zu haben.
Dann hab ich mal probehalber auch die aktuelle WordPress Version heruntergeladen um mal die Originaldateien zur Hand zu haben. Dann ging's los: wp-admin komplett gelöscht und neu hochgeladen (ging aber immer noch nichts), dann mal im wp-content alle Plugins runtergeschmissen. Und was entdecke ich dann plötzlich: Eine Mail von pingdom, dass die Seite plötzlich wieder erreichbar ist. Also mal probehalber wieder alle Plugins hochgeladen. Dabei wurde auch das Plugin "Tweet Old Post" wieder hochgeschoben. Das war heute morgen schon dran und wollte ein Update haben. Entweder hat das Update heute morgen nicht geklappt, oder der Autor des Plugins hat schon eine fehlerbereinigte Version bereitgestellt. Denn seitdem tut wieder alles...

Und die Moral von der Geschicht, mach immer ein Backup und Wartungsarbeiten nie von unterwegs. Es kann doch immer was schief gehen. Och man, eigentlich sollte ich es ja besser wissen, vor allem schon wegen der Arbeit!

"Oi oizigs Mol mit Profis schaffa!"

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com