Auflösung Bloggerwichteln

Preis.de spendet für jeden Blogbeitrag im Rahmen der Weihnachtsaktion 5 Euro an die SOS Kinderdörfer. Das finde ich eine tolle Idee, da damit auch wieder Kindern geholfen werden kann, die ein Zuhause verloren haben oder eventuell Waisen sind.
Gut, es gibt auch wieder eine Verlosung der Teilnehmer von Amazon Gutscheinen. 1x 500 Euro und als Trostpreise 15x 10 Euro Gutscheine. Doch mir ist in erster Linie wichtig, dass ein paar tausend Euro zusammenkommen für die SOS Kinderdörfer.
Mehr Infos zur Aktion (die im Übrigen noch bis 17.1.2010 läuft) gibt’s über den Banner:
Preis.de

Nun zum Thema Wichtelauflösung:

Bisher sah ja meine Wand immer so aus:

Seit dem Öffnen des Bloggerwichtelgeschenks vom Sven sieht diese Wand anders aus. Denn gegen Bud Spencer und Terence Hill sehen die Metallica-Leute einfach ewig alt aus. :)

Oder findet ihr nicht. Dazu lag noch eine CD in Vinyl Optik (auch sehr stylisch und passend zum Poster) mit gemischter Technomusik mit Filmsprüchen aus den SpencerHill Filmen. Da es eine reine Internetveröffentlichung ist, findet man diese auch hier.
Also lieber Sven, wenn du das hier liest. EIN RIESEN DANKE DAFÜR, das ist einfach zu geil. Das ist einfach zu geilomatico, daher schau ich mir gerade nochmal den Film an. :)

Auch herzlichen Dank an die CD vom Weltherrscher (die muss ich mal genauer anhören, aber momentan wird Bud Spencer geschaut) von Lord Daywalkers Wichtelaktion. Das hört sich schon mal gut an, wenn auch etwas arg politisch. Doch man kann ja selbst mal draufschauen, anscheinend soll auch irgendwo ein Download sein. Guckt halt mal hier.

Joa und ansonsten hat der Weihnachtsmann einen tollen Schlafanzug gebracht (das ist auch mal nett, da ich sonst nur Jeans und Pullis und T-Shirt kaufe) und einiges an Süßem und was für die tägliche Stille Zeit und ein Reclamheft über Heinz Erhard. Das ist sicher toll, seine Filme sind ja schon immer der Hammer gewesen.

Und dank dem 100 € Gutschein für Hitmeister ist ja nun auch die Joe Bar Sammlung komplett (Band 3 bis 7 haben mir noch gefehlt).

Also in diesem Sinne: Frohe Weihnachten und freut euch, endlich mal wieder auszuschlafen und Leute zu treffen, die ihr mögt und sonst nie seht. :D

3 x Alarm und abends Flaschen füllen

Jup gestern war ein Tag der Feuerwehr. Zumindest kam es mir so vor. Nicht, dass wieder was besonders schlimmes passiert ist. Aber um 6Uhr52 ging es los mit dem ersten Alarm. Also schnell noch aufs Klo und dann runter zum Gerätehaus (dummerweise waren um diese Uhrzeit schon viele Leute unterwegs!). Dort dann im zweiten LF als Atemschutztrupp ausgerüstet und zur Einsatzstelle hingefahren. Und was war: Es wurde Rauch aus einem Zimmer gemeldet. Meine Kameraden haben die Tür geöffnet, da sich von innen niemand gemeldet hat. Was sie gesehen haben lässt sich so beschreiben. Ein Toaster mit brennenden Toastscheiben, welche mit einem Pulverlöscher vom Besitzer der Wohnung abgelöscht wurden.
Also wieder zurück zum Gerätehaus, Auto gerichtet und dann ins Geschäft (hat mir sogar trotz Duschen noch relativ pünktlich ins Geschäft gereicht!).

Das nächste Mal war um 9Uhr57 wieder ein Alarm. Da ich nur einen Tonmelder ohne genaue Beschreibung habe, wieder wie ein Irrer zum Gerätehaus gefahren um nachher festzustellen, dass im nachbarlichen Kaufhaus die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Ich hab mich erst richtig gefreut, da es mir wieder aufs erste LF gereicht hätte. Naja, also dann wieder ins Geschäft.

Da alle guten Dinge 3 sind, gab es um 13Uhr59 nochmals einen Alarm. Ich wieder schnell zum Auto und runtergefahren, als ich dann schon den Kommandowagen an der Kreuzung sehe. Im gleichen Moment kam die Alarmrücknahme (2 Minuten später nach Alarm). Das war also auch wieder eine Brandmeldeanlage, aber diesmal in einer Klinik. Also wieder zurück ins Geschäft…

Abends ging es dann nochmal zur Feuerwehr um die Kameraden aus dem Landkreis mit Frischluft aus Flaschen zu versorgen. Also die jährliche Belastungsübung unter Atemschutz (Hammerziehen, Endlosleiter und Hindernisstrecke) für alle aktiven Feuerwehrkameraden. Doch das ging diesmal recht flott von statten. War schon 21Uhr20 fertig. Danach habe ich noch meien Jacke gesucht, gesucht und nicht gefunden. Hinterher hat sich herausgestellt, dass ein Kamerad sie irrtümlich für seine hielt und mitgenommen hat.

So war mein Tag gestern reichlich gut ausgefüllt. Dazwischen habe ich noch gearbeitet (ja dazu kam ich auch noch…) und eine Vorbereitung fürn Jugendkreis mit meinem Bruder (vergesst Mr. T!!!! WIR SIND DAS A-TEAM! ). Die Geschichte der Auferstehung ist zwar bekannt. Aber den Text auch noch in ein Jugendkreisformat zu verpacken war schon eine kleine bis mittelschwere Herausforderung.

Und wie man an den Bildern rechts in der Sidebar schon erkennen kann, hab ich meine Erdinger Präsentkorb (2 Gläser plus ein Dunkles und ein Helles Bier) von Alex zugeschickt bekommen.
Nun habe ich endlich zwei Kaffeetassen und zwei Weizengläser. Das ideale Hilfsmittel um zwei durstige Paare zu versorgen (Kaffee für die Frauen, Bier für die Männer ).
Danke nochmals an dieser Stelle.

Freude und (Fußball-)Trauer

Also kommen wir nun zur erfreulichen Nachricht: Heute morgen hab ich mal wieder in der Wikio-Feedliste gegruschdelt und entdeckt, dass der Alex seinen 1. Geburtstag feiert. Alex trifft man öfters mal bei Arven oder Fulano, aber er ist auch viele Male in fremde Berufe hinein geschlüpft und hat aus der Perspektive der einzelnen Berufe Geschichten aufgeschrieben. Ganz interessant sind ja zum Beispiel der Feuerwehrmann!
Oder aber auch der Kellner.
Und dank der zweiten Geschichte habe ich nun dank penetrantem Mailwechsel an Alex (entschuldige nochmal, aber ich glaub, es hat dir ja auch nicht viel ausgemacht…) bei seinem Gewinnspiel ein Präsentkarton von Erdinger gewonne. Aktuell bin ich ja mal alkoholfrei unterwegs wegen Ostern und so… :D Aber die Gläser sind auf jeden Fall mal genial.

Ich sag mal schon mal Danke Alex.

Die traurige Nachricht ist: DER VFB hat gegen Schalke verloren und das gegen eine Mannschaft, die es NIE schaffen wird Deutscher Meister zu werden. Warum ich mir da sicher bin? Ganz einfach: Schalke war in den letzten Jahren immer recht gut, aber sobald es dann um den entscheidenden Sieg ging, haben se verloren. *haha*

Das pikante an der Sache ist ja, dass ich vorher zur Debby noch gesagt habe: 2:1 für den VFB.
Aber diese blauen Bazillen haben es geschafft einfach besser zu spielen und so das Ergebnis für Schalke zu machen!!! *arrrgh* *aufreg*
Ein Glück, dass ich es nicht in der BiFac gesehen habe, das wäre einfach nur traurig gewesen. Der Liveticker hat mir gereicht.
Trotzdem, wenn ich das nächste Mal wieder ins Stadion gehe, gewinnen die garantiert wieder. So langsam muss ich mal wieder Karten besorgen.

Geschenke und Gewinne

Weihnachten ist ja unter anderem eine Zeit der Geschenke, für manche auch noch eine Zeit der Besinnung (schließlich wurde laut Überlieferung und der Bibel Jesus im Stall von Bethlehem geboren). Früher war mir irgendwie immer klar: Ich brauch das, ich möchte das. Also zum Beispiel ein tolles Feuerwehrauto, oder ein Legotechnik Monster Truck, oder sonst was. Zeugs, das Spaß macht und man auch rumbasteln kann.
Heutzutage im Alter der eigenen Arbeitnehmerschafft weiß man gar nicht mehr, was einem noch fehlt. Auto hab ich. Handy hab ich. Desktoprechner hab ich. Laptop – naja nice to have, aber brauch ich nicht… Iphone zu teuer und doch nur ne Spielerei. Mac – zu teuer und im Moment kein Einsatzzweck dafür.
So ging es Agron aber auch, als er mich fragte: „Hey was kann ich dir zu Weihnachten schenken!“ – „Ähm, naja… ein Buch vielleicht? Oder eine tolle CD?“
Er hat aber auch nicht so ganz rausgerückt, was er so alles haben möchte und brauchen kann. Außer mal, dass sein Rechner arschlangsam sei und er lieber einen Laptop haben möchte. Also hab ich mich mit Patrick zusammengetan und herausgekommen ist ein Bündel mit Geld und einer Karte dazu. Denn ein Laptop zu zweit ist dann doch etwas teuer und mit dem Geld kann er immer noch entscheiden, ob wieder eine Reparatur am Auto ansteht, Zigaretten notwendig sind oder doch ein Laptop Sinn machen würde.
Für meine Brüder und Onkels hab ich nun auch was gefunden. Wie gut, dass die guten alten LTB immer noch erhältlich sind, wenigstens die hat die Wirtschaftskrise nicht erwischt…
Und für die Erwachsenen einen Eiswein.

Was mich freut ist, dass ich schon einiges geschenkt bekommen habe. Jetzt nicht immer direkt mit Weihnachten, aber doch immerhin etwas. Zum einen hab ich ja beim Alex seinem Gewinnspiel mitgemacht und gleich die DVD Training Day abgestaubt. Den Film hab ich vor kurzem noch angesehen und ist wirklich gut.
Dann hab ich durch simples Mitmachen beim Bloggerwettbewerb von Gutscheintraum einen 5 Euro Gutschein für Amazon bekommen. Leider kam der etwas spät an, denn ich hatte vorher schon zwei Bestellungen rausgehauen und konnte den nicht mehr nutzen. Aber ist ja auch bald wieder was. :) Oder ich schenk den einfach weiter. Benny hat ja morgen auch Geburtstag.
Und zu guter Letzt hab ich noch ein gut riechendes Parfüm vom Parfümkaufhaus im Wert von 50 Euro geschenkt bekommen. So als Dank für die Werbung ihrer Aktion: Gut duften und damit Gutes tun

Für einen alten Laptop, den wir ausrangiert haben bzw. nun verschenkt haben, hab ich noch als Dankeschön eine schöne Geschenktasche mit Merci und nem Playboy Malibu Parfüm geschenkt bekommen. Gut, ich hab danach noch den Laptop (P4 1,4GHz, 20GB HDD und ursprünglich 256 MB RAM nun aber 768MB RAM) neu aufgesetzt mit mehr RAM versorgt. Ich hoffe, dass der noch ein bisschn länger läuft und seinen Dienst gut tut. Windows XP läuft jedenfalls angenehm da drauf. Festplatte ist zwar knapp, aber zur Not tuts auch eine externe Platte.

Die Parfüms behalte ich für mich, vielleicht hilft das ja ein bisschen die Umwelt ein bisschen zu verschönern. Ein bisschen Pflege kann nicht schaden. Den 5 Euro Gutschein werde ich sicher auch noch gut los.

Und wegen dem Bloggerwichteln: Der Brief wurde gestern zu den Erfindern des Minarettverbots abgeschickt. Wenn die Post sich beeilt, dürfte es sogar noch am Heiligabend ankommen. Bin schon gespannt auf die Reaktion.

Und damit ihr auch meine Freude teilen könnt, hier ein kleines Video:
http://www.youtube.com/watch?v=_zvfAGeSAe8
Das Baby der schwangeren Frau wird sicher auch mal gerne tanzen.

//UPDATE: Wie es gerade aussieht, hab ich auch einen Ipod Touch gewonnen. Siehe hier. Wenn das wirklich stimmen sollte, dann wäre das echt geilo… Oh man, wie genial.