Die gute Schokolade

Schokolade mag irgendwie jeder oder hat es zumindest mal irgendwann gegessen. Die Standardmarken wie Milka, Ritter Sport, Lindt oder auch Alpia kennt man. Machen alle nicht unbedingt schlecht Schokolade, aber ist zum einen teilweise auch teuer. Und dann gibt es noch „Die gute Schokolade“. Das Besondere an dieser Schokolade? Erstens sie schmeckt wirklich gut, so als ob man direkt in der Schweiz eine nicht mal teure Schokolade kauft. Das liegt bestimmt auch darin, dass ein Schweizer Hersteller die Schokolade macht. Zweitens steht hinter dieser Schokolade eine Organisation welche sich aktiv für die Zukunft der Welt einsätzt und somit beispielsweise auch wieder Bäume pflanzt.
Die gute Schokolade ist gar nicht so leicht im Supermarkt zu finden. Aber in vielen Edeka Märkten oder teilweise auch Rewe Märkten findet man die Schokolade. Es gibt nur eine Sorte die stark an Vollmilch erinnert, aber vermutlich einen höheren Kakao Anteil hat als normale Schokoladen. Mir schmeckt sie jedenfalls sehr gut. Was die Organisation macht, sieht man hier. Deshalb hab ich seit einiger Zeit angefangen den Leuten immer 5 Schokoladentafeln zu schenken. Auf den Packungen schreiben sie immer drauf. 5 Tafeln = 1 Baum. Bei einem Tafelpreis von 1 Euro ist das nicht günstig, aber auch nicht ultrateuer. Eher ein recht fairer Preis. Und diese Schokolade ist wirklich lecker.

Ritter Sport – Äffle und Pferdle Edition

ritter_sport_hafer_banane_ffle_und_pferdle_schokost_ck-700x548Die Tage geisterte ein tolles Bild einer Äffle und Pferdle Schokolade durch das Internet. Und jetzt gab es ganz kurz auch noch die Hafer + Banane Schokolade im Shop. Aber leider ist sie heute schon ausverkauft. War ja auch klar. Auf so eine Schokolade haben sicherlich alle Schwaben und „Äffle und Pferdle“ Fans ihr Leben lang gewartet.
Hoffen wir mal, dass es bald eine zweite Auflage gibt oder sogar als ganz normale Sorte im Sortiment.
Die Erfinderin ist so berühmt, dass sogar in der Zeitung über sie geschrieben wird.
Zur Hintergrundgeschicht ein Blogeintrag bei Ritter Sport.

Hier der passende Song dazu:

Und wer die beiden echt net kennt: Der Wikipedia Eintrag.

via daMax

Und hier kann man für die Sortenkreation abstimmen

Rittersport legt 10 Euro Musikgutschein bei

Musikfans aufgepasst. Aktuell ist nämlich bei den großen Rittersporttafeln (250g) ein Gutschein über 10 Euro für Downloadmusik bei musicstar.de dabei. Das ist toll und die Musik kann man auch ohne Probleme mal brennen oder auf dem iPod verwenden. Ein Kopierschutz scheint mir nicht dabei zu sein. Mit der Rhythmbox hat sogar die Synchronisierung mit dem iPod gefunzt.
Allerdings ist nur ein Gutschein pro Person erlaubt.

So lohnt es sich doppelt. Leckere schwäbische Schokolade und noch was für die Ohren. Allerdings sollte man auch aufpassen, dass man nicht zu viel davon ist.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com