AGFEO TK-Suite Server Passwort setzen

Wer sich mit dem TK-Suite Server beschäftigt ist sicher auch mal auf den Punkt gestoßen, wo er ein Passwort für den „admin“ setzen wollte. Das nachfolgende bezieht sich auf die Version 4.4.34. In anderen Versionen kann sich das Verhalten eventuell geändert haben.

Wenn man sich lokal am Rechner mit dem TK-Suite Server anmeldet und über den TK-Suite Client – „Anwendungen“ – „TK Suite Server Einstellungen“ die Einstellungen aufruft und dort den Bereich Benutzer wird man gar nicht erst nach einem Passwort gefragt. Man wird einfach dem Benutzer des TK-Suite Clients angemeldet und wenn man alle Rechte hat, kann man auch ohne den Benutzer „admin“ alles am TK-Suite Server konfigurieren. Nur ein Passwort für den Benutzer „admin“ kann man nicht setzen.

Wenn man aber beispielsweise ein DECT IP System im Einsatz hat und mit einem DECT 60 IP Telefon auf das globale Telefonbuch zugreifen möchte, muss der Benutzer „admin“ ein Passwort besitzen. Ansonsten erscheint mit Version 3.34.8 für das DECT IP System beim Aufrufen des globalen Telefonbuch „Keine Einträge“.

Deshalb hier ein Trick wie man ein Passwort für den „admin“ setzt.

1. Browser öffnen.
2. Folgende Adresse eingeben: IP-des-TK-Suite-Servers:5080/login
3. Mit Benutzer „admin“ und bekanntem Passwort (kann leer sein oder eben „admin“ sein) einloggen
4. Im Bereich Benutzer dem „admin“ ein neues Passwort geben.
5. Änderungen übernehmen.

Aus Sicherheitssicht ist es übrigens sehr sinnvoll, wenn der Benutzer „admin“ ein Passwort vergeben hat. Ansonsten kann ja jeder Benutzer im Netzwerk einfach den TK-Suite Server anpassen und hinterher wundert man sich eventuell, warum die Einstellungen geändert wurden. Darauf kommt man auch erst, wenn sich wirklich aktiv über den Browser am TK-Suite Server einloggt. :) Meistens benutzt man ja nur die CTI Funktionen oder eben den TK-Suite Client.

Ein paar hilfreiche Links:
AGFEO TK-Suite Server Migration
TK-Suite Professional mit Hotel Modul migrieren