Bedtime Stories

Gestern abend war wieder ein Kinoabend angesagt. Ursprünglich wollten wir in „Madagaskar 2“ reingehen, die Pinguine sind schließlich Kult und auch mein Kollege meinte, dass er witzig gewesen sei. :) Doch wie es halt so ist haben wir die Uhrzeit falsch gesehen und der Film war schon zu Ende. Also sind wir halt kurz entschlossen in „Bedtime Stories“ reingegangen. Wenn ich jetzt ein paar Kritiken dazu lese, sind die meisten durchweg schlecht. Aber mir hat er gut gefallen. Adam Sandler hat einen straigten Humor und kann daher alles gut erzählen.

Für eine Inhaltsangabe einfach mal hier nach schauen: Zelluloid.de

Auch wenn es mehr ein Kinderfilm war fand ich den Film schön und sehenswert. Da würde ich jedenfalls nicht einschlafen, wenn ich mit meiner Freundin im Kino wäre. Nicht wie manche andere Italiener. :D

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

Comments are closed.