Die Ärzte – Die Nacht der DÄmonen (Live Album)

Die Nacht der Dämonen (Live) -BildGestern war ich wieder im Müller ein bisschen nach DVDs und CDs stöbern und hab dabei ein neues Live-Album der Ärzte entdeckt und sofort mitgenommen. Live hab ich die Ärzte leider noch nicht gesehen. Das muss ich aber nächstes Jahr noch unbedingt nachholen, denn wenn sogar schon der Flix in aller Regelmäßigkeit über die Wuhlheide zeichnet muss es wohl einfach genial sein.
Und die Ärzte ist echt die einzige deutsche Band, die ich seit 1999 in steter Regelmäßigkeit höre.

Bei Amazon hätte es die 3 CD Box sogar mal wieder 2 Euro günstiger gegeben. Dafür hab ich sie nun schon jetzt in den Händen und musste nicht extra noch drauf warten.

Es ist insgesamt eine schöne Zusammenfassung aktueller und auch älterer Songs. :)

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

4 Antworten zu “Die Ärzte – Die Nacht der DÄmonen (Live Album)”

  1. da]v[ax sagt:

    Is ja lustig. Ich bin gerade auch voll auf „Wir wollen nur deine Seele“ hängen geblieben :)

  2. Ey Lou sagt:

    Ich wiederum war auf allen drei Konzerten dabei, die hierfür gefilmt wurden, und bei der Kinopremiere dann der Schock: Ich bin kein einziges Mal zu sehen! :D. Nur das Mädel, das ich auf den Schultern hatte.

    OK, aber sonst – der Sound ist absolut klasse, finde ich, der Schnitt dagegen… Geschmackssache. Zu hektisch, zu viel Bild-im-Bild, zu viel rumpogendes Publikum.

    Hätte mich als Vermächtnis von DÄ mehr über ein einzelnes, komplettes Konzert auf DVD gefreut.

    • Tobi sagt:

      @Ey Lou: Joa, ich hätte mir auch eher sowas ähnliches wie damals „Rock’n’Roll Realschule“ gewünscht. Aber gut, für mich als Nicht Live Hörer ist es eigentlich trotzdem ganz gut zusammengeschnitten. :)

      Hättest du dich eben auf jemand anderen großen gesetzt, wären du UND das Mädel zu sehen! http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

Trackbacks/Pingbacks