Amazon Lieferungen der Zukunft

Heute kamen lustige Meldungen über meinen Bildschirm.
Amazon denkt ernsthaft darüber nach seine Sendungen in Zukunft per Minidrohne an den Kunden zu liefern. Die Vorteile sind ja klar erkennbar. Man braucht keine Postboten mehr und verliert im Optimalfall keine unnötige Zeit mehr und der Kunde kann die bestellte Ware schnellstmöglich nutzen. :)
ACHTUNG IRONIE!
Aber irgendwie widerspricht das auch ein bisschen der Drohnendebatte. Drohnen werden heute hauptsächlich im Militärbereich genutzt um damit pöhse Terroristen zu töten. Naja manchmal aber eben auch unschuldige Zivilisten. Aber was kann das Militär schon dafür, wenn diese dummen Zivilisten gerade da vorbei laufen, wo auch ein Terrorist sitzt! Selbst schuld!
IRONIE ENDE!

Der Postillon hat die obige Meldung natürlich wieder übertrieben und berichtet nun schon von der Lieferung per Kanonenabschuss (Amazon Howitzer Express). :)

Made my day!

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

8 Antworten zu “Amazon Lieferungen der Zukunft”

  1. Manuel sagt:

    Ich bin eher für O.W.L.S (http://www.waterstones.com/blo.....g-o-w-l-s/)
    Das hat viel mehr Stil als langweilige Dronen.
    (via http://jen-campbell.blogspot.de/2013/12/owls.html)

    • Tobi sagt:

      @Manuel: Jop Eulen zum Transport zu nehmen hat in Hogwarts schon lange Tradition. Sollten wir auch hier einführen.

      „The Transport is made of owls. The Transport is made owls. OWLS OWLS OWLS. The Transport is made of owls.“
      http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zork-metal-smiley.gif

  2. CONeal sagt:

    Interessante Idee, aber zur Zeit wohl kaum umsetzbar.

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Wie Tobi und diverse Newsseiten schon berichtet haben, arbeitet Amazon aktuell an dem Paketversand mit Drohnen. […]