Ubuntu 21.10 auf 22.04 upgraden

Ubuntu 21.10 ist am April 2022 ausgelaufen. Leider sind seither auch alle Update Repos tot. Daher war es nicht mehr wirklich möglich auch mal ein Upgrade auf 22.04 zu machen.
Doch das Internet ist ja nicht doof, da gibt es immer eine Lösung. Besonders dieser Thread führt zur Lösung.

sudo sed -i 's/impish/jammy/g' /etc/apt/sources.list
sudo apt update && sudo apt full-upgrade

Damit werde die neuen Repos eingebunden und ein Upgrade ist wieder möglich. Falls dies aber nicht klappt, muss man eben noch alte Fremdquellen deaktivieren. Danach geht es wunderbar.

Der zweite Befehl führt das Upgrade auf der Konsole aus. Aber nach Einlesen des ersten Befehls geht auch das grafische Upgradetool wieder. Nur falls sich da jemand an der Konsole stören sollte. :D
Was lernen wir dabei. Kleine Zwischenupgrades sind doof. Immer auf die LTS Version setzen. Die ist meistens doch am sichersten was die Updaterei angeht.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com