Archiv | Januar, 2009

Drucker Problemchen und die Folgen

Neulich hat unser Drucker mal wieder gesponnen. Wir haben etwas kopiert. Die Kopie kam dann nicht 1 mal aus dem Drucker, sondern mehrmals. Nach dem obligatorischen Ein und Ausschalten des Druckers war das Problem dann aber noch nicht beseitigt. Nach mehreren Versuchen mit Strom an und aus und Kontrolle der Tastatur war das Problem endlich behoben. Ein paar Wochen zuvor war das Problem aber auch schon. Damals hat es sich mit dem An und Ausschalten wieder normalisiert. Dieses Mal aber nicht.
Also den Support angemailt, da die Hotline ja Geld kostet. Die haben dann als Antwort den Fall an den Techniker weitergeleitet. Dieser hat dann die Teile zugeschickt bekommen und sich dann bei uns gemeldet. Dann hat er mal das Mainboard auf Verdacht ausgetauscht. Dann war der Zeichensatz nicht vollständig. Alle Umlaute wurden komisch dargestellt.
Heute kam er dann wieder rein und wollte das Problem mittels einer neuen Firmware beheben. Nun ja, das Update ging zwar gut, aber der Zeichensatz war dann vollends hinüber. Nach einiger Zeit und Versuchen und Gesprächen mit der Hotline wurde ihm dann klar, dass unser eingebautes Mainboard usprünglich die Revision 2 hat. Das Ersatzmainboard hatte aber die Revision 1 und hat daher die Fehler verursacht.
Jetzt hat er dann das alte Mainboard wieder eingebaut und einfach ein Firmwareupdate durchgeführt. Wenigstens war damit das Zeichensatzproblem wieder behoben. Ob der Kopierfehler dadurch auch behoben wurde, bleibt abzuwarten.

Trotzdem fand ich es amüsant, was der Druckerhersteller für Anstrengungen macht und nachher durch die Revisionsstufen Probleme für den Techniker macht.
Der Techniker war dann wenigstens ein Metalfan, so dass man sich noch ein wenig unterhalten konnte, was so in der Röhre und im LKA läuft.

4 Akkorde – 36 Songs

Jetzt mal was nettes…


4 Akkorde – 36 Songs – GMX Video

Fußball verursacht Schmerzen ^^

Hallo liebe Leserinnen und Leser dieses Blogs,

i hau mr denkt, i sollt mal wiedr ebbes in d Blog noi kritzle, weil i mi scho ewig nemme gmeldet hau…

Tja, dann fang ich jetz mal mit was anderem an als mit der Schule… ^^

Und zwar hab ich am Samstag mal wieder zugestimmt, nach einer langen Weihnachts- und Winterpause zum Fußballspielen zu kommen. Da spielen immer einige vom Jugendkreis und sonst auch noch welche aus der Gemeinde. Ich kann zwar voll nich spielen, aber man sollt sich halt scho mal wieder auspowern, wa? Und außerdem spielen da auch immer voll die netten Leutz mit, die einen nich wegen jeder Kleinigkeit zusammenseggeln.

Naja, auf jeden Fall wollt mich der Benny wieder um 9:20 Uhr Sonntag morgens abholen, und so hab ich mich dann auch darauf hin gerichtet. Er muss dann doch etwas früher gekommen sein, denn als ich nach’m Anziehn nochmal schnell ins Wohnzimmer gegangen bin, hab ich auch schon n Anruf aufm AB gesehn. Hab ihn dann abgehört und erfahren, dass der Benny schon seit zwei Minuten draußen steht und ich mich beeilen soll, ansonsten müsst ich halt selber schaun, wie ich hin komm. Tja, nach so ner Nachricht wird ganz schön viel Adrenalin und Energie frei, so dass ich innerhalb weniger Minuten dann voll bereit war. Bin dann ausm Haus gegangen und hab n Benny aber nimmer gesehn. Dann bin ich halt schnell zum Toni gerannt, in der Hoffnung, dass der noch n Platz frei hat.

Ich muss sagen, des runterjoggen is eigentlich n gutes Aufwärm-Training. Joa, und als ich dann ankam, war der Benny auch noch da. Er hat halt gedacht, wenn sowieso nur der AB rangegangen is, dass ich noch schlaf.

Als wir dann oben waren und wir dann auch schon zwei Stunden gespielt haben, musst ich mal wieder feststellen, dass in den letzten 15 Minuten die meisten Unfälle passieren. So auch diesmal: bin mal wieder mit’m linken Fuß umgeknickt und hab ihn somit verstaucht.

Das tut immer unheimlich weh! Naja, hab mir halt nix dabei gedacht, bis mich meine Mutter am nächsten Tag beim Mittagessen darauf hinweist, dass diese Verstauchung ziemlich schlimm aussieht und ich am besten ins Krankenhaus gehn soll, dass die des mal nachprüfen.

Und was tut man? Man befolgt den Rat, weil man ja die Bestätigung haben will, dass es nix schlimmes ist und dass es wieder verheilt. So hab ich mich mal zur Ambulanz im Krankenhaus begeben und gewartet. So lange, bis mir einfällt, dass ich mich halt auch erst mal anmelden sollte.

Danach wurde mir gesagt, dass ich warten soll, bis ich aufgerufen werde. Also warte ich: 10 Minuten, 20, 45, 60,… Nach etwa einer Stunde wurde ich dann aufgerufen. Der Arzt hat sich meinen Fuß dann kurz angeschaut und gesagt, das müsse erst mal geröntgt werden. Also eine Etage höher, anmelden und warten, bis man aufgerufen wird: 30 Minuten, 60, 90,… Und: „Michael Aichele bitte in Raum 8!“  Dann wurde mein Fuß von nem Arzt geröntgt, der mich irgendwie an den Inder im Supermarkt der Simpsons erinnert hat: nuschelt wie der, sieht aus wie er, ist etwas bräunlicher als alle anderen – hmm, was für ein Zufall! ^^

Jaja, und dann musst ich mit den Röntgen-Fotos nochmal runter in die Chirurgie-Ambulanz und für morgen n Termin ausmachen: 10:30 Uhr. „Und Schule?“ – „Ja, musst dich halt drum kümmern…“ Bis dahin sollte ich dann auch noch so n Bogen ausfüllen, in dem ich der Arthrographie zustimme. Da stand u.a. „extrem selten: Versteifung des zu behandelnden Knöchels.“

Ich bin dann nochmal zur Chirurgie runter und hab gewartet, bis ich aufgerufen werde. 30 Minuten, 60,… Jo, und dann wurde mir noch kurz n Verband hingemacht.

Am nächsten Tag bin ich dann nicht in die Schule, wollte den Nachmittagsunterricht aber eigentlich nicht verpassen. Um 10:30 bin ich dann mit meiner Mutter hin, weil sie der Arthrographie zustimmen musste (cos I’m not 18 yet). Und wieder warten, Artrhrographie durchführen (tat eig. nich weh, aber war blöd, dass – als mir die Röntgenassistentin, innerhalb der Wartezeit, bis der Arzt kam, insgesamt ~2l Desinfektionsmittel über meinen Fuß drübergeleert hat, um ihn auch wirklich zu desinfizieren. ^^), und danach wieder Chirurgie, warten, aufgerufen werden, warten, Aircast-Schiene umgebunden bekommen, weil man mittlerweile herausgefunden hat, dass ich einen Bänderriss hab (nur 1 von 3 – jipie!), und allein nach Hause gehen, weil meine Mutter mittlerweile nach Hause gagangen ist, um Mittagessen zu machen.

Zu Hause angekommen, hab ich dann auf die Uhr geschaut: 13 Uhr. Mist- um 12:45 Uhr hat der Nachmittagsunterricht angefangen! Wird wohl nix mehr.

Achso: musste jetzt heute um 13 Uhr nochmal zum Hausarzt, um n Überweisungsschein zu beantragen und ihn dann im Krankenhaus nachzureichen. Wartezeit: 2 Stunden! „Behandlungszeit:“ 5 Minuten.

So, hab jetzt erst mal genug vom krank sein. Ach ja: soll die nächsten 4 Wochen nich mehr umknicken, deswegen die Schiene. Kann den Fuß aber sonst voll belasten, nur soll ich, wenns geht, keine Mannschaftsspiele spielen. Naja, werd ich wohl nun auch n Weilchen nich mehr…

Ich frag mich echt, ob ich weniger hätte warten müssen, wenn ich bei ner Privatkrankenkasse wär…

Ach ja: Schule läuft eig. soweit ganz gut – bis auf Mathe. Da haben wir n Lehrer, Dr. Lammott, der Mathe voll kann, aber erklären will oder kann er es uns nicht wirklich gut. So kommts halt auch, dass man in der letzten Mathe-Arbeit, die er auch in der Parallelklasse geschrieben hat, einen Gesamt-Notendurchschnitt beider Klassen von 4,5 bekommt. Ich persönlich hab ne 4,8 geschrieben. In der ersten ne 3,2 und in der Nachschreibarbeit, die er zur Verbesserung angeboten hat, ne 3,1 – was ne Halbjahresinformations-Note von 3-4 gibt. Wenn ich weiterhin auch Dreier schreib, kann die 4,8 als Ausrutscher gesehn und gestrichen werden. :-)

Aber sonst siehts mit meinen Noten eigentlich nich schlecht aus, ich glaub insgesamt nur eine oder gar keine 4. Die Info bekommen wir nächste Woche oder so.

Ok, also sorry, dass ihr soviel lesen musstet, aber ich meld mich ja so selten. ^^

Herzliche Grüße

Euer Micha!

Eagles of Death Metal – Heart On

Kennst du die Band Eagles of Death Metal? Weißt du, wer Josh Homme ist? Klar Josh Homme ist doch der Chef von Queens of Stone Age. Die machen so alten Rock. :)
Bis vor kurzem kannte ich die Band nicht, und hab Queens auch nur so nebenbei gehört. War mir damals alles ein bisschen zu langsam. Aber Heart on von Eagles of Death Metal hat irgendwie Stil. Ist ein schneller Rhythmus vom Schlagzeug und ein nette Basslinie. Da bleibt der Fuß nicht ruhig. Klingt vom Prinzip her ähnlich wie AC/DC, nur um 30 Jahre jünger… Also aktuell und teilweise elektronisch verstärkt.

Ach hört einfach selbst. Bei Amazon gibts die CD als Special Edition mit zwei Bonus Liedern für gerade mal 13,95 Euro. Wenn du dir noch ein Buch dazu bestellst, sparst du Versandkosten und mit diesem Gutschein auch noch 2 Euro: „EODMetal“
Eigentlich ein Witz, denn die gleiche CD ohne die zwei Bonus Lieder ist für 17,95 Euro zu haben. Also teurer und ohne Bonus. ;) Manchmal versteh ich die Politik von Amazon nicht.

Feuerwehr Videos

So machen die Leute das in Fürstenfeldbruck:

httpv://www.youtube.com/watch?v=hOxLblcnXoA
Ich brauch auch mal so ein Teil, aber dann wirds vielleicht noch gefährlicher.

httpv://www.youtube.com/watch?v=aEP0U4pseAI
Und so ist es auf den deutschen Autobahnen: Schwierig und nicht immer leicht.