Rotwein 2.0 für längeres Leben

Trinkt mehr Rotwein.
Wie amerikanische Forscher herausgefunden haben wird durch den Stoff Resveratrol, der auch in Rotwein enthalten ist, Fett verbrannt und einige Zellen abgetötet. Dadurch wird auch ein längeres Leben ermöglicht.
Das wiederum erklärt, warum viele Franzosen trotz ihres regen Alkoholkonsums im Durchschnitt älter werden.
Daher haben die Forscher beschlossen den Stoff Resveratrol in hoch konzentrierter Form als Pille nun auch an Menschen zu testen.
Siehe dazu auch den Jesus.de Artikel

Ich finde aber, dass Rotwein in seiner reinsten Form mehr Spaß macht. Es schmeckt und wenn der Wirkstoff tatsächlich was bringt hat man damit doch auch den Nutzen erhalten.
Doch was soll man mit einem hohen Alter anfangen, wenn später die Rente nicht mehr reicht und auch die 1,64 Enkel nicht mehr zur Rente beitragen können. Lassen wir uns einfach mal überraschen, was die Zukunft bringt.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

Comments are closed.