Staatstrojaner – Links

Wenn man also irgendwann mal wieder mit dem Zoll oder sonstigen Behörden zu tun haben sollte: Besser vorher seine wichtigen Daten auf ne externe Platte sichern und nach der „Untersuchung“ durch Mitarbeiter der Behörden den Rechner erstmal platt machen. :)
BTW: Ich würde wetten, dass nicht nur Windows davon betroffen ist. Auch für Mac und Linux gibt es genügend Sicherheitslücken. :D
Sollte ich vielleicht doch endlich mal anfangen meine E-Mail Korrespodenz zu verschlüsseln? Aber was mach ich mit den Empfänger, welche Web-Clients verwenden? *damn*

Und ein Video zum Thema:

Hier mal ein paar interessante Links zum Thema:

CCC: Staatstrojaner
Bericht über die Analyse des Staatstrojaners
Heise.de Staatstrojaner kommt aus Bayern
Heise.de CCC knackt Staatstrojaner

Kommentare dazu verkneif ich mir mal.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

5 Antworten zu “Staatstrojaner – Links”

  1. Ich glaube, Linuxer sind etwas sicherheitsbewußter im Schnitt als Windowsuser. Vielleicht aber auch etwas zu vertrauensselig wegen des Betriebssystems… Ansonsten weiß ich nicht, ob entsprechend Mac- oder Linuxversionen gecoded wurden, aber das wäre ja ziemlich inkonsequent- die Zielpersonen müßten dann nur umsteigen. Da das Teil offenbar mies gemacht ist, wundert mich, daß es die Daten nicht nach 127.0.0.1 sendet.

  2. Manuel sagt:

    Mittlerweile gibt es auch eine Alternativlosfolge: http://alternativlos.org/19/

  3. Ey Lou sagt:

    Ich hab mir gerade 15 Mal in Folge den ganz kurzen Ausschnitt angeguckt, bei dem das Model ihr „Kleid“ verliert und der Typ mit Brille in der ersten Reihe im Publikum vor Begeisterung wie ein Irrer applaudiert. Fantastisch!

Trackbacks/Pingbacks