Internet Explorer Optionen beschnitten

Es ist zwar 2022, aber auch in diesem Jahr hängen die Internet Optionen wie Trusted Sites nach wie vor an den Internet Optionen des alten Internet Explorers ab. Ich bin froh, dass ich diesen Browser schon seit Jahren nicht mehr verwenden muss. Aber ab und zu kommt man wieder an Installationen wie zum Beispiel eine neue Cognos Installation und dieses Mal will man die http Verbindungen auf https laufen lassen. http ist einfach Käse.
Jo dann fügen Sie doch einfach mal den Servernamen in die Trusted Sites Zone hinzu. Gut, dass wäre natürlich alles sehr einfach wenn man das ändern könnte. Irgendein Grasdackel Admin fand es vor 9 oder 10 Jahren mal erstrebenswert diesen Benutzer unbedingt so zu beschneiden, dass man diese Einstellungen nicht machen kann. Und wie man das wieder abstellt wusste der Admin auch nicht. Da ich selbst keine Adminrechte für die AD habe und es auch nicht meine Hauptaufgabe ist, war ich erstmal aufgeschmissen. Der Benutzer ist etwas speziell und hauptsächlich als Service Benutzer konfiguriert. Deshalb muss er beispielsweise auch sein Kennwort nicht ändern.

Nach etwas rumgooglen gab es aber endlich eine Lösung. Man kann in der Registry unter Zones und dort dem Reiter 2 noch den Wert "1A00" auf 0 setzen. Dann ist der Eintrag für "Automatische Anmeldung mit aktuellem Benutzernamen und Passwort" gesetzt. Quasi das Single Sign On.
Die Einträge für Servernamen waren dagegen etwas schwieriger. Mein Kollege hatte am Ende einen Eintrag unter ZoneMap - Domains gemacht und aufgesplittet nach Domain und Subdomain. Richtig war am Ende aber dann doch den Eintrag unter EscDomains und als FQDN einzutragen. Also sowas wie "ibm.tobis-bu.de"

Aber ich würde gerne immer noch wissen, warum damals dieser Halbdackel von Admin auf die Idee kam, dass es eine gute Idee ist die Internet Optionen zu beschneiden. Vor allem wenn die Server auf dem dieser Benutzer zum Einsatz kommen eh kein Internet haben.
Ich finde es ja gut, wenn Leute Dinge machen. Grundsätzlich bin ich auch dafür nicht jedem alle Rechte zu geben. Aber diese Sache war einfach nur hirnrissig und natürlich wird sowas dann nie dokumentiert. Weil braucht ja keiner...

Achja und dazu passt irgendwie gerade auch gut dieser Song. Einfach weil mir der Cognos Framework Manager sehr oft mit seinen Fehlermeldungen "Fuck you I won't do what you tell me" gesagt hat.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com