Obadja ist aufgelöst

Leider ist die gute Band Obadja erstmal aufgelöst. Und das nur deshalb, weil der Frede (Gitarrist und Texter) sich zu Wort + Geist bewegt hat.
Ich finde es richtig schade. Weil die Band mir viel bedeutet, saumäßig gute Texte, die einem aus dem Herzen sprechen und dazu noch gute musikalische Untermalung.
Aber lest selbst hier auf ihrer Homepage: www.obadja.com

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

3 Antworten zu “Obadja ist aufgelöst”

  1. Caro_BHR sagt:

    @Obadja sind zurück | ToMi:
    Gibt’s die jetzt immer noch? Haben sie eine Homapage oder eine Facebookseite?

  2. Tobi sagt:

    @Caro_BHR: Also die Website scheint nun von jemand anderem benutzt zu werden. :(
    Aber außer dem einen Album von 2010 „We will face!“ habe ich auch nichts neues gehört.
    Hab Sie nur 2007 mal live auf dem Freakstock gesehen.

    Die Alben hab ich hier noch auf meiner Platte rumliegen. Haben Sie damals auch kostenlos als MP3 Download angeboten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] ist zurück: Obadja Nachdem es vor einiger Zeit nicht ganz so rosig um die Band aussah, da der Sänger sich zu einer Sekte verabschiedet hat, sind sie nun mit einem weiterem Album zurück. Auch diesmal ist es wieder kostenlos für […]