Projekt Abnehmen – Woche 15

So dele, gestern habe ich mal den Pinguin-Geschmack ausprobiert. Also essen wöllte (kann man das so sagen?) ich das nicht, aber als Betriebssystem ist es schon ganz brauchbar. Es läuft zumindest recht schnell und die benötigten Quellen und so werden auch automatisch eingerichtet. Google hat dafür sogar auch ein Paket beigestellt. Ist also alles recht gut. :)
Das einzige was mir negativ auffällt: Unter Linux mit Chrome und Firefox ist meine Blognavigation (oben für die Seiten und die Kategorien) verschoben. Da muss ich also nachbessern. Aber ansonsten ist es nicht schlecht. ;)

Doch zum Thema: Diese Woche habe ich eigentlich nicht viel Sport gemacht. Montag war Feuerwehr, ein bisschen Atemschutzgeräte rumschleppen und nen Kameraden von Euro-Paletten befreien. ;) Mittwoch noch Schwimmen. Ansonsten war aber nicht viel los. Naja, ein paar Tische verrücken und Kabel der PCs und Telefone im Geschäft. Wobei Montagabends war ja auch ein Alarm (da wollte ich gerade Feierabend machen.), aber nichts richtiges. Am Donnerstagabend dann auch wieder, aber auch nur eine Brandmeldeanlage an der Schule. Ich sehs schon wieder kommen, die richtigen Alarme gehen mir dann wieder flöten. :D

Joa und ansonsten war nicht viel los. Heute zeigt die Waage wieder 110,1 KG an. Es geht also wieder abwärts. :) Über ein Kilo abgenommen. ;)

//Update hier noch das richtige Bild aus Excel:

Joa ansonsten hoffe ich, dass die nächste Woche so weiter geht. Montag werde ich wohl wieder nichts ins Fitnessstudio gehen, dafür am Mittwoch wieder schwimmen und dann Freitag wieder Gewichte verziehen.

Das einzige was mich am OpenOffice momentan noch stört: Es zeigt die Tabellen von in Excel erstellten Dateien nicht richtig an. Da muss ich wohl noch googlen müssen, vielleicht geht da ja was mit WINE. ;)

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

8 Antworten zu “Projekt Abnehmen – Woche 15”

  1. CONeal sagt:

    Für wenig tun ein KG ab zu nehmen ist doch in Ordnung, oder nicht? ;-)
    Immer dieses böse OpenOffice… :-D

    • Tobi sagt:

      @CONeal: Ja da bin ich ganz zufrieden damit. :) So kann es immer weitergehen. :D
      Open Office ist nicht direkt böse, aber manche Funktionen sind einfach anders und halten mich davon ab, es als Office Ersatz zu nutzen. :)

      • CONeal sagt:

        @Tobi: Gut, also ich als standardmäßiger OO-Benutzer hat da jetzt keine Probleme. Nur auf der Arbeit hab ich die Möglichkeit Office zu nutzen.

        • Tobi sagt:

          @CONeal: Gut, ich hatte früher auch immer OO privat. Aber die Leute, denen ich eine Excelliste schicken musste, hatten die Ansicht immer anders. Alles nicht so toll. :)
          Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

          • CONeal sagt:

            @Tobi: Das stimmt allerdings. Wenn ich zu Hause auch auf Office angewiesen wär, würd ich auch investieren, aber da dies nicht der Fall ist, kann ich mir das Geld sparen ;-)

  2. Mike sagt:

    Na ich bin echt sicher das du dein Ziel erreichst! Weiter so und echt toller Blog!

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von mp3tobi erwähnt. mp3tobi sagte: frisch gebloggt: Projekt Abnehmen – Woche 15: So dele, gestern habe ich mal den Pinguin… http://goo.gl/fb/OuNNm […]