Mein Jahreslos 2022

In unserer Gemeinde ist seit Jahren Tradition immer zum Jahresende / Jahresanfang eine Losung mit einem Spruch aus der Bibel zu ziehen. Manchmal passt es ganz gut, manchmal weniger. Dieser hier scheint aktuell ganz gut zu passen. Besonders wenn ich so die letzten Monate so rückblickend anschaue, was alles war. Soll ich den Job wechseln oder das Nebengewerbe gründen oder sell und jenes.

In ihm sind alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis verborgen.
Die Bibel: Kolosser 2,3

Ich weiß oft nicht, was der richtige Weg ist. Selbst wenn ich dann auf dem Weg bin, bin ich mir nicht immer sicher. Aber auf Gott ist Verlass. In ihm ist die Weisheit und die Erkenntnis. Das war in der Vergangenheit so und wird auch in Zukunft so sein!

Jojo! :(

Na gut, das Jahr ist rum und der Dezember war wieder voll toll. Kaum mehr Sport gemacht, öfter mal leicht erkältet und nicht gut drauf. Kurzum es war ein nicht gerade toller Monat, was mein Gewicht angeht. Anstatt mal wieder bergab ging es nur noch bergauf. Über die Weihnachtsfeiertage ist das auch nicht ganz verwunderlich. Trotzdem ist es doof.
Na gut, jetzt ist ein neues Jahr! Fürs Motorradfahren spielt das Gewicht tatsächlich auch eine Rolle. Bin ich leichter, kann ich auch schneller und agiler fahren. Bin ich schwerer bin ich potenziell etwas langsamer und schwerfälliger unterwegs. Bis April hab ich also Zeit endlich mal wieder unter die 130 oder besser unter die 120er Marke zu kommen. Schauen wir mal, wie schnell und leicht es geht. Außerdem wäre es mal wieder schön eine neue Kluft zu haben und da sind die enormen Gewichtsschwankungen scheiße!
Insgesamt war das Gewicht übrigens so. Also auch recht hoch. Am Anfang noch niedrig und dann immer steil bergauf... Jaja. Alles scheiße deine Emma. ;)

SQL Grundlagen – Teil 2

Natürlich kann SQL noch viel mehr als nur die Standard Selects, wie ich schon im ersten Teil gezeigt habe. Doch es gibt auch noch GROUP BY und ORDER BY.
Wie die Namen schon sagen kann man mit GROUP BY Spalten gruppieren und mit ORDER BY dann auch noch gruppieren.
Mal angenommen wir haben folgende Abfrage:
SELECT ap.Artnr, ap.Bezeichnung, sum(isnull(ap.menge,0))
FROM Auftragposition ap
GROUP BY ap.Artnr, ap.Bezeichnung

Dann wird das SQL Server Management Studio anmerken, dass ein GROUP BY fehlen würde, wenn man es weglässt. Der Grund liegt hierbei, dass wir eine Aggregatfunktion verwenden. Nämlich die Funktion sum(WERT). Damit werden bestimmte Felder summiert.
sum(isnull(ap.menge,0)) besteht in diesem Fall sogar aus zwei Funktionen. Einmal die isnull(ap.menge,0) welche prüft ob das Feld ap.menge NULL also damit leer ist und ersetzt die Menge in diesem Fall durch eine 0. Die 0 ist immerhin ein Wert und kann addiert werden. Diese Funktion ist in die sum() eingebunden.
Die Abfrage wird mir also alle Auftragspositionsmengen gruppiert nach der Artikelnummer und der Bezeichnung ausgeben. Da die Artikelnummer und die Bezeichnung in den allermeisten Fällen immer gleich ist, wird also pro Artikelnummer eine Zeile mit der summierten Menge ausgegeben werden.

Nun kann es aber natürlich auch sein, dass die Ausgabe doch etwas unsortiert herauskommt. Beispielsweise die Artikel 42, danach die 92 und dann die 23. Diese Ausgabe lässt sich natürlich auch ordnen. Dafür setzen wir einfach noch den ORDER BY Befehl drunter und die Abfrage sieht wie folgt aus:
SELECT ap.Artnr, ap.Bezeichnung, sum(isnull(ap.menge,0))
FROM Auftragposition ap
GROUP BY ap.Artnr, ap.Bezeichnung
ORDER BY ap.Artnr

Somit haben wir nun eine eine Ausgabe mit dem summierten Mengen pro Artikelnummer und werden die Ausgabe nach der Position geordnet vorfinden. Mit den Wörtern desc bzw. asc hinter dem Feld in ORDER BY kann man noch bestimmen ob absteigend oder aufsteigend sortiert werden soll.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com